+Inflation, Ukraine-Krieg & Co

Warum sich Markenhersteller auf stürmische Zeiten einstellen müssen

   Artikel anhören
Aufgrund steigender Preise ändern Verbraucher ihre Konsumgewohnheiten
© HORIZONT
Aufgrund steigender Preise ändern Verbraucher ihre Konsumgewohnheiten
Gerade erst haben Händler und Markenhersteller die Corona-Krise halbwegs verdaut, da sorgen die Invasion Russlands in die Ukraine und die steigenden Inflationsraten schon für den nächsten großen Dämpfer. Eine aktuelle Umfrage von McKinsey & Company zeigt, dass die Konsumierenden hierzulande so pessimistisch sind wie lange nicht mehr. Aus Sicht der Unternehmensberatung führt dies zu einer massiven Veränderung des Einkaufsverhaltens. Verlierer sind wohl vor allem die Markenhersteller.
Für seine repräsentative Studie "Consumer Sentiment Survey" hat die Unternehmensberatung McKinsey & Company vom 15. bis 18. April 2022 mehr als 1000 Deutsche befragt. Das Ergebnis zeigt, dass die Stimmungslage derzeit deutlich

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats