Ikea

Smilla und ihr Freund bekommen gleich doppelten Familienzuwachs

Nicht nur das Baby der Ikea-Testimonials, sondern auch der Opa mischt den Alltag der frisch gebackenen Eltern auf
© Ikea via Youtube
Nicht nur das Baby der Ikea-Testimonials, sondern auch der Opa mischt den Alltag der frisch gebackenen Eltern auf
In der Ikea-Weihnachtskampagne von 2018 tauchte Dauertestimonial Smilla nur am Rande auf. Der Grund: Darstellerin Celie Sparre war hochschwanger und erwartete zum Zeitpunkt des Drehs ihr Kind. So war Smilla im Spot nur als feiernder schwangerer Gast zu sehen. Nun ist das Baby da: im echten Leben wie auch in der Ikea-Werbewelt. Doch für Smilla bleibt es nicht der einzige Familienzuwachs. Denn im neuen Spot bekommen die jungen Eltern von einem zweiten, unerwarteten Gast Besuch, der das Zuhause ziemlich eng werden lässt.
Die Ikea-Protagonistin Smilla und ihr Freund Bo teilen ihre Wohnung seit Kurzem mit ihrem Baby - wie Eltern wissen, krempelt das den Alltag komplett um. Als wäre das nicht genug Trubel, steht im neuen TV-Spot ein weiterer Gast unerwartet auf der Matte: Smillas Papa aus Schweden. Und der nimmt in der Wohnung mit Sack und Pack deutlich mehr Platz ein als das Neugeborene. Sogar im Ehebett macht er sich breit. Doch Smilla und Bo wären nicht Ikea-Testimonials, wenn ihnen nicht auch für dieses Problem eine Lösung aus dem Hause des schwedischen Möbelriesens einfiele.


"Gerade junge Eltern bekommen viel Familienbesuch. Das ist meistens schön. Unschön wird's, wenn der Besuch nicht mehr geht", sagt Stefan Schulte, Geschäftsführer Kreation von Leadagentur Thjnk Berlin. "Aber auch das ist kein Grund, zu verzweifeln".

Eingerichtet in Rekordzeit. Was man nicht alles für den Familienfrieden tut.

Eingerichtet in Rekordzeit. Was man nicht alles für den Familienfrieden tut.

Gepostet von IKEA am Donnerstag, 20. Dezember 2018
Mit dem Auftritt setzt Ikea seine "Auf alles eingerichtet"-Kampagne fort, die im August 2017 startete und Smilla als Testimonial einführte. Im neuen Auftritt werden die Schrank- und Ordnungslösungen des Möbelhändlers beworben, die bereits in dem Spot "Therapie", "Plattenladen" und "Erinnerungen" die Hauptrolle spielten.


"Mit begrenztem Wohnraum auskommen zu müssen ist dieser Tage aktueller denn je. Bei dieser Herausforderung möchten wir bei Ikea so vielen Menschen wie möglich zur Seite stehen", so Tobias Vogler, External Communication Manager, Ikea Deutschland, über die Idee.

Die Kampagne besteht wieder aus zahlreichen Maßnahmen. Am 5. Januar startete der Spot "Dauergast aus Schweden" in mehreren Versionen on air: Sowohl online, als auch im TV und in den sozialen Medien. Zusätzlich wurden weitere Kurzformate produziert, die im Netz verbreitet werden. Sie thematisieren vor allem das Platzproblem im Badezimmer. Außerdem gibt es Radio-Spots, die ebenfalls von Thjnk stammen.

Für diese Produktion haben Thjnk Berlin und Ikea erneut auf das Duo des Spielfilmregisseurs Frieder Wittich und Kameramann Bjørn Haneld gebaut. Produziert wurde der Bewegtbildcontent wieder durch CFS Krug und BigFish, das Shooting hat ein weiteres Mal Fotograf Sigurd Kranendonk umgesetzt. Für die Mediaplanung aller klassischen und digitalen Medien zeichnet Mediacom verantwortlich. Publicis Sapient verlängert die Kampagne in Social Media. Dort streut die Agentur auch ein Making-off. wie das Set ensteht und posten eine interatkvie Instagram-Story mit Smilla, in der Nutzer ihr Wissen rund um den Spot testen können. Außerdem will Ikea über Instagram und Pinterest mit praktisch umsetzbaren Tippa für Schlaf- und Badezimmer inspirieren. Darüber hinaus wird im Kampagnenzeitraum der 40. Geburtstag des Billy-Regals mit Influencer-Marketing-Maßnahmen gefeiert.

GGH MullenLowe konzipierte und entwickelte den Online-Auftritt  zum Thema "Auf alle und alles eingerichtet". Dazu gehört eine CRM-Strategie mit Newsletter-Konzept und eine Landingpage, auf der alle Kampagnen-Elemente gebündelt und inhaltlich weitergeführt werden. Dabei liegt der Fokus auf mobile first.

Außerdem entwickelte Grabarz & Partner zwei Ikea-Family-Mailings mit den Schwerpunkten "Schlafzimmer" und "Badezimmer". Vanderlicht unterstützt die Kampagne mit lokalen Maßnahmen und Medien, Postsendungen zu den Bereichen Schlaf- und Badezimmer, Anzeigen, Plakate und Facebook Ads. Zusätzlich gibt es zum Valentinstag und dem runden Geburtstag von BILLY passende Edgar Cards, die mit einer kleinen Liebeserklärung aufwarten. Plan.Net Performance unterstützt die Kampagne im Bereich Performance Marketing (SEA, SEO, Affiliate). bre
Themenseiten zu diesem Artikel:
stats