HORIZONT+-Serie Transformation

Wie sich Bayer als Marke neu positioniert

Bayer hat sich neu definiert
© Bayer
Bayer hat sich neu definiert
Themenseiten zu diesem Artikel:
Jahrzehntelang stand Bayer für Chemie. Doch der Leverkusener Konzern hat sich längst zu einem Life-Science-Unternehmen entwickelt. Das erfordert auch eine Re-Positionierung der Marke. Vor zwei Jahren startete das Dax-Mitglied eine Reise zu einem neuen Selbstverständnis.

Eine erfolgreiche Transformation hat viele Faktoren. Ein wichtige Rolle spielt dabei auch die Marke. Warum das so ist, lässt sich am Beispiel von Bayer gut aufzeigen. Teil 2 in der HORIZONT+-Serie zur Transformation.

Jetzt kostenfrei registrieren
und sofort alle H+ Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats