HORIZONT RESTART 2021

Warum das Jahrzehnt der Nachhaltigkeit angebrochen ist

   Artikel anhören
Meike Gebhard von Utopia (Mitte) im Gespräch mit Eva-Maria Schmidt und Uwe Vorkötter von HORIZONT.
© HORIZONT
Meike Gebhard von Utopia (Mitte) im Gespräch mit Eva-Maria Schmidt und Uwe Vorkötter von HORIZONT.
Nachhaltigkeit benötigt keinen Restart nach der Pandemie - das Thema ist bereits dabei, das kommende Jahrzehnt zu prägen. Davon ist Meike Gebhard überzeugt. Warum? Weil die Transformation auf allen Ebenen von Gesellschaft, Wirtschaft und Politik bereits in vollem Gange ist. Bei HORIZONT RESTART nennt die Geschäftsführerin der Plattform Utopia mehr als ein Unternehmen, das verstanden hat: Nachhaltige Strategien sind kein Marketingtrend, sondern sichern die Zukunft.
Seit ihrer Gründung 2007 kümmert sich die Plattform Utopia darum, Informationen zum Thema Nachhaltigkeit für Konsumenten, aber auch Unternehmen zusammenzustellen und die Möglichkeiten des bewussten Konsums aufzuzeigen. Zu vermuten

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats