HORIZONT Lovebrands

Philipp Westermeyer: Vom Schülerzeitungs-Redakteur zum digitalen Trendguru

   Artikel anhören
Philipp Westermeyer als Gast im Podcast HORIZONT Lovebrands
© HORIZONT/OMR
Philipp Westermeyer als Gast im Podcast HORIZONT Lovebrands
Die Digitalbranche kennt ihn als Zeremonienmeister der Online Marketing Rockstar und Analytiker der digitalen Wirtschaft. Jetzt hat Philipp Westermeyer mit "Digital Unplugged" seine Perspektive zum Thema als Buch veröffentlich. Im HORIZONT Lovebrands Podcast spricht er darüber, warum er optimistisch für die Entwicklung der digitalen Technologien ist, wieso er das Hamburger Corona-Zentrum betreibt und was die Gründergeneration der digitalen Wirtschaft mit ihrer Fixierung auf eine Exit-Strategie falsch gemacht hat.
2020 fand sich Westermeyer in einer ungewohnten Rolle wieder: Online Marketing Rockstars, das den Teilnehmern eigentlich Inspiration für die richtige Digitalisierungsstrategie liefern sollte, wurde durch Corona plötzlich zwangsdigitalisiert. Doch der Kongressveranstalter wollte nicht einfach das Live-Event in ein Streaming-Format übersetzen, sondern nutzte die Zeit lieber, um neue Formate zu entwickeln und sich selbst - als Organisator des Hamburger Impfzentrums - in die Pandemie-Bekämpfung einzubringen.


Ebenfalls ein Resultat der Lockdown-Monate: Westermeyers Buch "Digital Unplugged", das die Entwicklung der digitalen Wirtschaft auch für interessierte Laien herunterbrechen und erklären will. Aber der Unternehmer verabschiedet sich damit nicht dauerhaft von der großen Bühne. Er bleibt optimistisch, dass die Online Marketing Rockstars 2022 ein furioses Comeback feiern werden. Westermeyer: "Und dann werden wir wahrscheinlich größer sein, als jemals zuvor." cam
    stats