"Hier spielt das Leben"

Mit diesem Manifest feiert Volkswagen acht Generationen Golf

Volkswagen feiert sein Kultmodell Golf in einer groß angelegten Kampagne
© Volkswagen
Volkswagen feiert sein Kultmodell Golf in einer groß angelegten Kampagne
Drei Monate ist es her, dass Volkswagen im Rahmen der IAA mit viel Getöse den ID.3 präsentierte und die E-Mobilität zur nächsten große Epoche in der Geschichte der Marke stilisierte. Bevor das vollelektrische Modell im kommenden Jahr auf den Markt kommt, rückt der Wolfsburger Autobauer zunächst einmal sein großes Flaggschiff in den Mittelpunkt der Kommunikation: In dieser Woche startet für die achte Generation des Golf die größte Kampagne, die Volkswagen jemals umgesetzt hat. Das Motto des Auftritts: "Hier spielt das Leben."
Im Mittelpunkt der Kampagne steht der Leitgedanke "Whatever life you live – life happens with a Golf", der sich durch stringent alle Werbemittel ziehen soll. So wollen Volkswagen und seine Customized Agency DDB Voltage die Botschaft vermitteln, dass das traditionsreiche Mittelklasseauto über viele Generationen hinweg ein wichtiger Teil im Leben der Kunden war - und das auch in Zukunft sein wird. Der Unterschied zu den vorherigen Generationen: Digitalisierung und Konnektivität werden in der Kampagne so stark wie noch nie in den Fokus gerückt. So spricht Volkswagen in den Werbemitteln von dem "neuen volldigitalen Golf". Auf diese Weise will der Autobauer nicht nur loyale Golffahrer abholen, sondern auch neue Kunden für das Modell gewinnen.
Den Auftakt der umfangreichen Maßnahmen bildet ab kommendem Freitag der TV-Spot "Golf-Manifesto" (siehe oben), in dem Volkswagen das Auto in bunten Vignetten als Ikone im Laufe der Jahrzehnte feiert. Dabei stehen einerseits die persönlichen Erinnerungen der Golffahrer im Vordergrund und andererseits die digitalen Innovationen, die der Hersteller im Laufe der Generationen in das Modell eingebaut und so für viele Autofahrer demokratisiert hat. Zeitgleich mit dem Spot gehen Printanzeigen in reichweitenstarken Titeln, Plakate sowie Display-Ads an den Start.


In der zweiten Phase im ersten Quartal 2020 wird die Kampagne dann auf weitere europäische Märkte ausgerollt und um einen weiteren TV-Spot ergänzt, der das "Golf-Manifesto" ablöst. Das Commercial soll dann von authentischen Situatione erzählen, in denen der neue Golf 8 den perfekten Partner für die Kunden darstellt. Insgesamt umfasst der Auftritt mehr als 450 Elemente, darunter zahlreiche digitale Assets und speziell für Social Media entwickelte Formate.
„Wir stellen die Menschen in den Vordergrund. Wir zeigen nicht, wie Technologie funktioniert, sondern wie sie das Leben besser macht.“
Jochen Sengpiehl
"Die Golf-8-Kampagne ist die umfangreichste, die wir je gemacht haben - vor allem in der Anzahl und der Variabilität der Werbeelemente. Wir können nun personalisierte Inhalte ausspielen, die für den Kunden in der jeweiligen Situation relevant sind" sagt Jochen Sengpiehl, Chief Marketing Officer von Volkswagen. Zugleich betont der Marketer, dass die Golf-Kampagne die neue Haltung von Volkswagen, die im Zuge des neuen Brand Designs ausgerufen wurde, zum Ausdruck bringen soll: "Der Golf-8-Kampagne sieht man vor allem den wichtigsten Grundsatz unserer Marke an: Wir stellen die Menschen in den Vordergrund. Wir zeigen nicht, wie Technologie funktioniert, sondern wie sie das Leben besser macht."

Was die Bewegtbildinhalte betrifft, setzt Volkswagen auf einen modularen Videobaukasten, aus dem zielgruppenspezifische Inhalte passgenau für die verschiedenen Kanäle erstellt werden sollen. Konkret gibt es drei große Bewegtbild-Produktionen: den Story-getriebenen Werbespot, das "Golf-Manifesto" sowie den Produktfilm, in dem einzelne Ausstattungselemente im Mittelpunkt stehen. Bereits seit Oktober laufen in den sozialen Netzwerken kanalspezifisch produzierte 9:16-Formate sowie Instagram-Stories.
Volkswagen hat seine neue globale Webseite gelauncht
© Volkswagen
Mehr zum Thema
Im neuen Markendesign

Das ist die neue globale Volkswagen-Webseite

Auf der IAA in Frankfurt hat Volkswagen vor wenigen Wochen seinen runderneuerten Markenauftritt samt neuem Logo der Weltöffentlichkeit präsentiert. Jetzt legt der Wolfsbauer Autobauer mit dem Relaunch seiner globalen Webseite nach. Der Auftritt bündelt sämtlichen VW-Content zu Modellen, Services, Konfiguration, Probefahrt, Finanzierung sowie Gebrauchtwagen und soll in Sachen Personalisierung Maßstäbe setzen.

Laut Volkswagen zielen sämtliche Kommunikationsmaßnahmen darauf ab, Bestands- und Neukunden in das digitale Ökosystem der Marke zu führen und dort mit personalisierten Inhalten anzusprechen. Das Ziel: den Kunden zum ersten Mal eine direkte Kommunikation mit Volkswagen zu ermöglichen. Zentraler Baustein bei diesem Vorhaben ist die neue personalisierte Website, die im September gelauncht und seither sukzessive weltweit ausgerollt wird. tt
stats