Haribo, Edeka, Hornbach und Co

Das sind Deutschlands Werbelieblinge im Herbst 2020

   Artikel anhören
Edeka hat mit seiner Regionalkampagne um Protagonistin Erika einen der deutschen Werbelieblinge geschaffen
© Edeka
Edeka hat mit seiner Regionalkampagne um Protagonistin Erika einen der deutschen Werbelieblinge geschaffen
Seit Juli 2020 veröffentlicht HORIZONT Online exklusiv das Ranking "Deutschlands Werbelieblinge", in dem BBDO, der Plannerverband APG, WallDecaux und Marktforscher YouGov die Marken ausweisen, die den Deutschen mit ihrer Werbung wirklich im Gedächtnis bleiben und so Teil der Popkultur werden. In der zweiten Erhebung für den Zeitraum zwischen August und Anfang November zeigt sich vor allem, dass Marken mit Haltung und Leichtigkeit besonders häufig punkten. An der Spitze der deutschen Werbelieblinge steht weiter Haribo.
Eine entscheidende Erkenntnis des zweiten Teils der Langzeitstudie ist: Wie in Vorbilderländern wie den USA oder Großbritannien ist Werbung auch in Deutschland Teil der Popkultur - sofern sie gewisse Kriterien erfüllt. Laut den Studienmachern bestätigen mehr als 40 Prozent der Befragten, dass sie in den letzten Wochen Werbung gesehen haben, die ihnen sehr gut gefallen hat und die sie selbst beschreiben können. "Aus unserer Sicht eine klarer Beweis: Menschen sind nur von schlechter Werbung genervt. Gute Werbung hingegen schätzen sie. Erinnern sie. Und reden drüber. Sie ist Teil der Popkultur von sehr vielen Menschen", so Gordon Euchler, Head of Planning bei BBDO in Düsseldorf.

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats