Haltungsmarketing bei Procter & Gamble

Wie CMO Kristina Bulle "Gemeinsam stärker" zur gesellschaftlichen Bewegung machen will

   Artikel anhören
Marken müssen stärker Stellung beziehen, sagt Kristina Bulle, Procter & Gamble,
© Procter & Gamble
Marken müssen stärker Stellung beziehen, sagt Kristina Bulle, Procter & Gamble,
Seit 7. Januar heißt es "Gemeinsam stärker" bei Procter & Gamble. Die neue Dachmarken-Kampagne wird das Marketing des Konzerns langfristig verändern und das ganze Jahr über prägen. Die Gründe dafür erläutert CMO Kristina Bulle im Exklusiv-Interview mit HORIZONT. Hier erzählt sie auch, wie die Kampagnenidee für die DACH-Region in enger Zusammenarbeit mit Chief Brand Officer Marc S. Pritchard entstanden ist.
Die neue Dachmarken-Kampagne ist auch ein Strategiewechsel in der Markenkommunikation von Procter & Gamble. CMO Kristina Bulle will das Haltungsmarketing zu einem zentralen Element der hauseigenen Kommunikation machen. Diesen Ansatz kannte man bi

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats