Hafod Hardware

Ist dieser 100 Pfund teure Film aus Wales der beste Weihnachtsspot des Jahres?

   Artikel anhören
Der zweijährige Arthur ist der Star des Weihnachtsfilms von Hafod Hardware
© Hafod Hardware
Der zweijährige Arthur ist der Star des Weihnachtsfilms von Hafod Hardware
Nicht nur die Verbraucher geben in der Vorweihnachtszeit so viel Geld aus wie zu keiner anderen Zeit des Jahres, auch die Werbungtreibenden überbieten sich in den konsumträchtigen Wochen vor dem Fest mit teuren Kampagnen und gefühlsduseligen Weihnachtsspots. Dass man auch mit einem Budget von 100 Pfund (etwa 118 Euro) für große Emotionen sorgen kann, beweist jetzt ein Einzelhändler aus dem walisischen Städtchen Rhayader mit einem niedlichen Werbespot, der um die Welt geht.
In dem Film zeigt sich ein zweijähriger Junge in der Vorweihnachtszeit besonders geschäftstüchtig in dem kleinen Handwerksladen seines Vaters: Der kleine Arthur putzt routiniert den Verkaufstresen, räumt die Regale ein, verpackt Geschenke und bedient einen Kunden. Emotional getragen wird der Spot von einer Coverversion des Alphaville-Megahits "Forever Young" von Andrea von Kampen. Die Botschaft am Ende des Clips: "Be A Kid This Christmas."


Hinter dem Spot stecken Thomas Lewis Jones, der Vater von Arthur und Miteigentümer von Hafod Hardware, sowie der befreundete britische Filmemacher Josh Holdaway. Jones will mit der nur 100 Pfund teuren Produktion zeigen, dass es für die Verbraucher auch lohnt, die kleinen, unabhängigen Geschäfte zu unterstützten: "Wir versuchen zu zeigen, dass wir genau so viel bieten können wie Handelsketten", so Jones in einem Radio-Interview mit der BBC. Das Familiengeschäft, eine Art kleiner Baumarkt, wurde bereits 1895 gegründet.
Beim Publikum kommt der Spot jedenfalls bestens an: Knapp 1,2 Millionen Views hat der Clip in fünf Tagen auf Youtube bereits gesammelt und ist von zahlreichen Medien rund um den Globus aufgegriffen worden. Auf Twitter wurde der Spot bereits etwa 370.000 Mal angesehen. "Wir waren überwältigt von netten E-Mails und Nachrichten aus aller Welt", so Jones weiter. Die Einheimischen in dem Örtchen seien "unglaublich, sie sind unser Brot und Butter, wir haben großes Glück." Der Laden macht schon seit Jahren Werbeclips zu Weihnachten. Bislang hat allerdings noch keiner so eingeschlagen wie "Be A Kid This Christmas". tt (mit dpa-Material)
stats