Goldener Zaunpfahl 2020

Depesche-Marke Topmodel erhält Negativpreis für absurdes Gendermarketing

   Artikel anhören
Die Marke Topmodel "gewinnt" für ihre klischeereichen Spielwaren den Goldenen Zaunpfahl
© klische*esc e.V.
Die Marke Topmodel "gewinnt" für ihre klischeereichen Spielwaren den Goldenen Zaunpfahl
Die Depesche GmbH ging mit großem Abstand als "Gewinnerin" aus der Online-Abstimmung für die Negativauszeichnung Der Goldene Zaunpfahl hervor, der von der Initiative klische*esc seit 2017 jährlich vergeben wird. Die Verantwortlichen wollen dadurch sowohl Unternehmen als auch Verbraucher für stereotype und veraltete Rollen im Marketing sensibilisieren. So überrascht es nicht, dass die Spielzeugmarke Topmodel mit ihren ausschließlich auf Mädchen ausgerichteten Produkten der Jury ein Dorn im Auge ist. Edeka entgeht der unrühmlichen Trophäe nochmal.
Laut Herstellerangaben will Topmodel "Mädchen jeden Alters die Möglichkeit geben, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen". Das durch die Produkte vermittelte Bild davon, wie Mädchen aussehen und wofür sie sich begeistern sol

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats