Artikel anhören
Go Vilnius verlegt die litauische Hauptstadt in exotische fremde Welten
© Go Vilnius
Go Vilnius verlegt die litauische Hauptstadt in exotische fremde Welten
Erregend, luststeigernd, aber mit einer weitgehend unbekannten Lage – so sehen die Standortvermarkter der litauischen Hauptstadt Vilnius ihre Heimatadresse. Jetzt legen sie noch einen drauf: In der von der örtlichen Agentur Bechtle and Milzarajs kreierten zweiten Kampagnenwelle “Vilnius: Amazing Wherever You Think It Is” verlegen die Werber das europäische Lustzentrum einfach ins Reich der Phantasie.
An dem Vermarktungsprinzip von Standortentwickler und Tourismusförderer Go Vilnius hat sich grundsätzlich nichts geändert. Schon die Auftaktkampagne “Vilnius - the G-spot of Europe” machte sich über die internationale Unkenntnis rund um Vilnius lustig. Unter dem Motto "Nobody knows where it is but when you find it - it's amazing" zog es den Vergleich mit dem G-Punkt und motivierte Neugierige über eine Website ihre persönlichen Lustzentren in Vilnius zu entdecken.

Go Vilnius verlegt die litauische Hauptstadt in exotische fremde Welten
© Go Vilnius
Go Vilnius verlegt die litauische Hauptstadt in exotische fremde Welten
Obwohl diese Kampagne ein massives Medienecho auslöste und bei den International Travel & Tourism Awards des Londoner World Travel Markets zur besten Kampagne des Jahres gewählt wurde, setzt Go Vilnius auch bei der jetzt gestarteten zweiten Kampagnenwelle weiterhin auf die Unbekanntheit des Standorts. Denn noch ist das Wissensdefizit hoch: Laut einer von Go Vilnius 2019 durchgeführten Studie können nur 5 Prozent aller Briten, 3 Prozent aller Deutschen und 6 Prozent mehr als die ungefähre Lage der Stadt benennen.

Die neue Kampagne soll all die besonderen Aspekte der Stadt feiern und neue Touristen nach Vilnius anlocken, indem es sich über ihre eigene Unkanntheit amüsiert. Go-Vilnius-Direktorin Inga Romanovskienė: “Vilnius präsentiert sich als lockere, aber mutige Stadt, die keine Angst hat, über ihre eigenen Fehler zu lachen und mit Normen zu brechen. Wir wollen zeigen, dass - egal wo die Leute glauben, dass Vilnius liegt - es ein großartiges Ziel für eine Reise ist.”

Go Vilnius verlegt die litauische Hauptstadt in exotische fremde Welten
© Go Vilnius
Go Vilnius verlegt die litauische Hauptstadt in exotische fremde Welten
Wie unbekannt die Stadt bei der Mehrheit der Europäer ist, zeigt der begleitende Onlinefilm, der in Berlin gedreht wurde. Über die Kampagnen-Website Whereisvilnius.com können Interessierte mitraten, wo Vilnius wirklich liegt und im Bestfall auch eine Reise in die litauische Hauptstadt gewinnen. Neben der internationalen Digital-Kampagne gibt es auch noch eine Plakatkampagne in London, Liverpool und Berlin, in der Vilnius als Stadt aus den unterschiedlichsten Fantasy-Welten zu sehen ist. Aus der litauischen Hauptstadt wird so ein Atlantis, eine Stadt in den Wolken oder gleich ein Außenposten auf einem fremden Stern. cam
Kommentare

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

    stats