Glassdoor-Auswertung

Diese Unternehmen haben die beste Work-Life-Balance in Deutschland

Die beste Work-Life-Balance in Deutschland bietet das Deutsche Luft- und Raumfahrtzentrum
© Glassdoor
Die beste Work-Life-Balance in Deutschland bietet das Deutsche Luft- und Raumfahrtzentrum
Ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Arbeit und Privatleben wird insbesondere für junge Menschen bei der Jobsuche immer wichtiger. Aber welche Unternehmen bieten in Deutschland eigentlich die beste Work-Life-Balance? Das hat die Job- und Recruiting-Plattform Glassdoor jetzt in einer Analyse von Arbeitgeber-Bewertungen herausgefunden. Unter den Top 20 finden sich dabei vor allem große Unternehmen. Der Spitzenreiter dagegen überrascht.
Für die Auswertung hat Glassdoor die Mitarbeiterbewertungen aus Deutschland der letzten zwölf Monate analysiert. Die Top-20-Rangliste basiert auf der durchschnittlichen Bewertung, die Mitarbeiter aus Deutschland ihrem Arbeitgeber für Work-Life-Balance zwischen dem 20. Juli 2018 und dem 19. Juli 2019 auf Glassdoor gegeben haben. Voraussetzung für die Berücksichtigung war dabei, dass mindestens 30 Bewertungen für die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben in diesem Zeitraum eingegangen sind. Die Ergebnisse werden, wie auf der Plattform selbst, auf eine Nachkommastelle gerundet veröffentlicht. Die Reihenfolge basiert auf genaueren Berechnungen.


Mit einer durchschnittlichen Work-Life-Balance-Bewertung von 4,5 Sternen hat es das Deutsche Luft- und Raumfahrtzentrum an die Spitze der Rangliste geschafft. Knapp dahinter folgen der Onlinehändler Otto sowie der Sportartikelhersteller Puma auf den Plätzen zwei und drei. Das erste Start-up findet sich mit Babbel, das eine App zum Lernen von Fremdsprachen anbietet, auf dem vierten Rang.

Die 20 Unternehmen mit der besten Work-Life-Balance in Deutschland

RangUnternehmenWork-Life-BalanceBranche
1.Deutsches Luft- und Raumfahrtzentrum4,5Luftfahrt
2.OTTO4,5Handel
3.Puma4,5Konsumgüter
4.Babbel4,5Software
5.Infineon Technologies4,5IT/Elektronik
6.Europäische Zentralbank4,4Finanzen
7.SAP4,4Software
8.Zenjob4,3Software
9.Siemens Healthineers4,3Medizintechnik
10.Deutsche Börse4,3Finanzen
11.Airbus4,2Luftfahrt
12.Fraunhofer Gesellschaft4,2Forschung
13.Roche4,2Pharma
14.Robert Bosch4,2IT/Elektronik
15.Nokia4,2Telekommunikation
16.Siemens4,2Industrie
17.Daimler4,2Automobil
18.Capgemini4,1Beratung
19.BMW4,1Automobil
20.Porsche4,1Automobil
Quelle: (Glassdoor)


Das Ranking von Glassdoor legt zudem nahe, dass insbesondere die Autoindustrie sowie Software-Unternehmen bei den Arbeitnehmern mit einer attraktiven Work-Life-Balance punkten können. So sind in den Top 20 aus beiden Branchen je drei Unternehmen vertreten: Babbel (4.), SAP (7.) und Zenjobs (8.) sowie Daimler (17.), BMW (18.) und Porsche (20.). Es folgen Luftfahrt, Finanzen und IT/Elektronik mit jeweils zwei Unternehmen in den Top 20. Zudem ist Siemens sowohl mit dem Mutterkonzern als auch mit dem Tochterunternehmen für Medizintechnik Siemens Healthineers vertreten.


"Dass bis auf zwei jüngere Unternehmen viele Großkonzerne gut abschneiden, legt den Schluss nahe, dass sie Mitarbeitern in der Tendenz die bessere 'Work-Life-Balance' bieten können als Start-ups oder kleinere und mittelständische Unternehmen", sagt Felix Altmann, Arbeitsmarktexperte bei Glassdoor. "Gleichzeitig ist es bemerkenswert, dass auch zwei Start-ups (Babbel und Zenjob, Anm. d. Red.) entgegen landläufiger Klischees eine sehr gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben ermöglichen." Allerdings weist Glassdoor in seiner Auswertung auch darauf hin, dass die Work-Life-Balance allein nicht entscheidend für die Zufriedenheit von Arbeitnehmern in ihrem Job ist. Vielmehr zeigen andere Faktoren, die sich auf Glassdoor bewerten lassen, einen stärkeren Zusammenhang mit positiven Gesamtbewertungen von Arbeitgebern. So weisen die Bewertungen für "Führungskräfte" mit 22,3 Prozent und "Unternehmenskultur & Werte" mit 21,8 Prozent eine stärkere Korrelation mit der Gesamtbewertung auf als die Work-Life-Balance mit 12,1 Prozent. tt
Themenseiten zu diesem Artikel:
stats