#getchecked

Ogilvy und Siemens rufen zur Brustkrebsvorsorge auf

Ogilvy und Siemens rufen zur Brustkrebsvorsorge auf
© Screenshot
Ogilvy und Siemens rufen zur Brustkrebsvorsorge auf
Der Brustkrebsmonat Oktober gibt jährlich internationalen Anlass, die Vorbeugung, Erforschung und Behandlung von Brustkrebs in das öffentliche Bewusstsein zu rücken. Pünktlich zum Start dieses Aktionsmonats haben Ogilvy und Siemens Healthineers das Projekt #getchecked gestartet - und rufen Frauen zur Brustkrebsvorsorge auf. Allerdings mit einem anderen Dreh als bisherige Vorbeuge-Kampagnen.
Werbekampagnen, die Frauen dazu ermutigen sollen, im Sinne der Früherkennung von Brustkrebs zum Arzt zu gehen, gibt es zahlreiche. 2016 konnten beispielsweise DDB und Pink Ribbon mit der Aktion "Check it before it’s removed" in Cannes ein ganzes Dutzend Löwen abräumen. DDB Düsseldorf hatte zusammen mit der NGO eine Körperpflege entwickelt, die Frauen regelmäßig daran erinnern soll, ihre Brüste im Sinne der Brustkrebs-Früherkennung abzutasten.


Ogilvy und Siemens Healthineers, die Muttergesellschaft, unter der die Tochtergesellschaften für die medizintechnischen Aktivitäten der Siemens AG zusammengefasst sind, gehen bei ihrer Brustkrebs-Kampagne allerdings einen anderen Weg. Sie stellt nicht die betroffenen Frauen selbst in den Mittelpunkt, sondern die Menschen, denen sie am Herzen liegen, beispielsweise die Tochter (siehe Video). Die Hoffnung: Verwandte und Freunde können die Frauen viel besser davon überzeugen, zum Arzt zu gehen.

Ogilvy hat daraus eine Social-Media-Challenge initiiert. Nutzer sollen Videos hochladen und zeigen, wie sie wichtige Frauen in ihrem Leben zur Früherkennung motivieren und diese Botschaft verbreiten. Zur Aktion #getchecked sind bereits die Mitarbeiter von Siemens Healthineers und Ogilvy sowie deren Freunde und Familien angetreten.


Ausgewählte Influencer stellen die Challenge an ihre Follower, wobei gezielt ausgespielte Banner die Reichweite in den relevanten Zielgruppen erhöhen. Auf der Landingpage werden neun typische Ausreden entkräftet, und starke Testimonials berichten von ihrem erfolgreichen Kampf gegen Brustkrebs, um Mut zu machen und den Sinn der Früherkennung zu verdeutlichen. Die Aktion läuft in Deutschland und in den USA und soll auch noch über den Aktionsmonat hinaus Bestand haben. ron
stats