Channel

Programmatic Advertising ist auf dem Vormarsch
Fotolia/dfv
+Geo-Daten und Cross-Device-Lösungen

Wie besseres Targeting die Präzision von Programmatic Advertising verbessern kann

Programmatic Advertising ist auf dem Vormarsch
Performance und Targeting sind keine Wunderwaffen – das hat sich nach der anfänglichen Euphorie herumgesprochen. Man kann diese Erkenntnisse nutzen, um kritisch eine Grundsatzdebatte über "digitale Besoffenheit" zu führen. Oder man versucht, noch genauer zu zielen und die punktgenaue Ansprache über Programmatic Advertising effektiver zu machen. Daran arbeitet unter anderem die Münchener Virtual-Minds-Gruppe, zu der die Adtech-Dienstleister Active Agent (DSP), Adex (DMP), Adition (Adserver) und Yieldlab (SSP) gehören.
von Klaus Janke Freitag, 03. Mai 2019
Alle Artikel
X
Viel Potenzial, da ist sich die Branche einig, steckt noch in Geo-Daten, mit denen man die Zielgruppen mobil an bestimmten Orten ansprechen kann. Active Agent hat daher im Februar eine Partnerschaft mit dem Data-Spezialisten Adsquare beschlossen. Des

Jetzt kostenfrei registrieren
und sofort alle H+ Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats