+Greenwashing

Brandalism attackiert Airlines und Agenturen mit frecher Guerilla-Aktion

   Artikel anhören
Das verfremdete Lufthansa-Motiv
© Brandalism
Das verfremdete Lufthansa-Motiv
Hitzerekorde, Waldbrände, Stürme und Hochwasserkatastrophen - die Folgen des Klimawandels sind allerorten spürbar. Dass im Kampf gegen diesen zu immer drastischeren, ja teils illegalen Mitteln gegriffen wird und die mutmaßlichen Verursacher hart angegangen werden, ist daher keine Überraschung. Zu beobachten war dies vor wenigen Tagen in insgesamt sieben europäischen Ländern. Dort haben Aktivisten der Brandalism-Bewegung Außenwerbeflächen gekapert und Werbemotive so abgewandelt, dass sie zum Bumerang für die eigentlichen Absender wurden. Ziel des Angriffs waren diesmal Airlines und deren Werbeagenturen.

Bei der Brandalism-Bewegung handelt es sich um einen mehr oder weniger losen Zusammenschluss von internationalen Aktivisten und Künstlern. Ziel der 2012 im Vorfeld der Olympischen Sommerspiele in London gegrü

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats