+Gegenpol zu Penny

Lidl schickt "Mr. Easy" ins Weihnachtsrennen - und beauftragt Scholz & Friends

   Artikel anhören
Lidl setzt zu Weihnachten auf Unbeschwertheit - und "Mr. Easy"
© Lidl
Lidl setzt zu Weihnachten auf Unbeschwertheit - und "Mr. Easy"
Dass Penny und Lidl außer günstigen Preisen wenig gemeinsam haben, ist bekannt. Schon die Konzernmütter Rewe Group (Penny) und Schwarz Gruppe (Lidl) sind völlig anders gestrickt. Dass bei den beiden Discountern auch in puncto Werbung zwei Welten aufeinanderprallen, zeigen die diesjährigen Weihnachtskampagnen, die beide am 10. November präsentiert wurden. Während sich Penny mit dem drastisch-düsteren Film "Der Riss" an aktuellen gesellschaftlichen Problemen abarbeitet und offenbar den Anspruch hat, die Welt zu verbessern, will Lidl einfach nur für ein entspanntes Weihnachtsfest sorgen.
Die Frage, mit welcher Botschaft Marken das Weihnachtsfest bestreiten sollten, lässt sich völlig unterschiedlich beantworten. Das zeigt sich besonders in diesem Jahr. Manche Unternehmen wie aktuell

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats