Fridays For Future

Mit diesem Ausflug zum Mars zeigt Greta Thunberg Elon Musk den Stinkefinger

   Artikel anhören
Lust den Problemen der Erde zu entkommen? Da gäbe es immer noch den Mars!
© Fridays For Future
Lust den Problemen der Erde zu entkommen? Da gäbe es immer noch den Mars!
Im Corona-Jahr ist es ruhig geworden um Fridays for Future. Jetzt bringt Fred & Farid Los Angeles die Klimaschutzbewegung mit dem Werbeclip "1%" für Marsreisen wieder in Erinnerung - und macht sich gleichzeitig über Elon Musk lustig. Denn während er und andere Milliardäre schon von den unbegrenzten Möglichkeiten des roten Planeten träumen, bleibt den 99 Prozent, die auch in Zukunft auf der Erde zurückbleiben werden, nur eine Chance: Gegen den Klimawandel zu kämpfen.
In der Corona-Pandemie hat es die Klimaschutz-Bewegung Fridays for Future schwer gehabt, ihre Themen in der politischen Agenda präsent zu halten. Mit dem neuen Clip setzt Partner-Agentur Fred & Farid Los Angeles einen neuen bildgewaltigen De

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats