+Freche Guerilla-Aktion

Warum Robert Habeck jetzt nur noch zu bestimmten Zeiten duscht

   Artikel anhören
Mit dem gekaperten Werbemotiv zog Tibber vor den Berliner Reichstag
© Tibber
Mit dem gekaperten Werbemotiv zog Tibber vor den Berliner Reichstag
Seit Mitte Juni ruft das Bundeswirtschaftsministerium die Deutschen mit einer breit angelegten Werbekampagne zum Energiesparen auf. Eines der von der Agentur Zum Goldenen Hirschen kreierten Werbemotive wurde nun für eine Guerilla-Marketing-Aktion zweckentfremdet, die am heutigen Dienstag vor dem Berliner Reichstag stattfand. Anstelle eines kleinen duschenden Jungen ist auf dem bereits viel diskutierten Plakat mit der Headline "Liebe Duschfans" nun Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck mit einem Duschkopf am Ohr zu sehen, der den Verbrauchern offenbar etwas Wichtiges mitzuteilen hat.
Hinter dem frechen Guerilla-Stunt, der in den kommenden Tagen noch an weiteren belebten Berliner Plätzen stattfinden soll, steckt das Unternehmen Tibber. Der 2016 gegründete Berliner &Oum

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats