Forrester

Warum Unternehmen keine isolierte Social-Marketing-Strategie brauchen

   Artikel anhören
Social Media sollte laut Forrester nicht als eigener Kanal betrachtet werden
© Fotolia
Social Media sollte laut Forrester nicht als eigener Kanal betrachtet werden
Unternehmen sollten Social Media nicht als isolierten Marketing-Kanal betrachten. Vielmehr sollten Marketing-Verantwortliche die Erkenntnisse, die sie aus sozialen Netzwerken gewinnen, auf viele verschiedene Geschäftsbereiche anwenden. Diesen Ratschlag gibt das Marktforschungsunternehmen Forrester in dem Report „Man braucht keine ‚Social Marketing‘ Strategie“.
Forrester hat sich mit dem Thema Social Marketing beschäftigt, weil jüngste Untersuchungen zeigen, dass viele Marketer mit Social Media nicht so richtig glücklich werden. So zeigte sich in der vergangenen Sommer von Deloitte dur

Jetzt kostenfrei registrieren
und 3 H+ Artikel jeden Monat gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats