Special

Jörg Ullrich, Director Sales Operation & CX, Ford Europe
Ford
+Ford-Manager Jörg Ullrich

„Connected wird zur Normalität“

Jörg Ullrich, Director Sales Operation & CX, Ford Europe
Die Mobilitätsplattform "Ford Pass" ist ein Ökosystem, mit dem der US-Autobauer neue Erlösquellen erschließen will. Jörg Ullrich hat die Mobilitätsplattform Ford Pass für Europa verantwortet und weiterentwickelt. Seit Oktober ist er Director Sales Operation & CX von Ford Europe. Im Interview spricht er darüber, wie Autos ganz langsam ins Internet der Dinge eingebunden werden und wo China uns um Längen vorraus ist.
von Michael Reidel Mittwoch, 24. Oktober 2018
Alle Artikel dieses Specials
X
Herr Ullrich, vor drei Jahren ist Ford Pass als Mobilitätsplattform gestartet. Aber Parkplatz- und Tankstellensuche, Carsharing und das nächste Restaurant gibt es auch anderswo. Warum braucht es Ford Pass? Der strategische Hintergrund ist ein längerer Ausblick. Wir wissen, dass sich das Thema Mobilität grundsätzlich verändern wird. Die große Vision ist das autonome Fahren. Das autonome Fahren wird unser Leben viel stärker beeinflussen als das Smartphone.

Jetzt kostenfrei registrieren
und sofort alle H+ Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats