"Finde die Taten hinter den Worten"

Diese Guerilla-Aktion entzaubert die Wahlversprechen der Parteien

   Artikel anhören
Manipuliertes FDP-Plakat in Frankfurt am Main
© Democracy Deutschland
Manipuliertes FDP-Plakat in Frankfurt am Main
Um vollmundige Versprechen sind politische Parteien in Wahlkampfzeiten bekanntlich selten verlegen. Mehr Klimaschutz, höhere Löhne, eine sichere Rente, steigende Investitionen in Bildung und ein besseres Gesundheitssystem - die Botschaften auf den Wahlplakaten sind überaus verheißungsvoll. Die Frage, wie glaubwürdig die Versprechen der Parteien letztlich sind, will nun der gemeinnützige Verein Democracy Deutschland beantworten - mit einer App, deren Name wohl nicht ganz unabsichtlich sehr an den Wahl-O-Mat der Bundeszentrale für politische Bildung erinnert. Bekannt machen soll den Wahl-O-Meter eine freche Guerilla-Aktion. 
"Nie gab es mehr zu..." - irgendwie fehlt dem FDP-Plakat mit Christian Lindner, das direkt vor dem Eisernen Steg am Frankfurter Mainufer an einer Straßenlaterne hängt, neuerdings etwas ganz Entscheidendes. Denn wo vorher das Wort "...

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats