Fieser Oreo-Prank

Gericht verurteilt Youtuber zu Haftstrafe

Der Youtube-Kanal von ReSet zählt 1,2 Millionen Follower
© Youtube / ReSet Fortnite
Der Youtube-Kanal von ReSet zählt 1,2 Millionen Follower
Weil er einem Obdachlosen mit Zahnpasta präparierte Oreo-Kekse zu essen gab und ihn dabei gefilmt hat, ist der spanische Youtuber ReSet nun zu einer Geld- und Haftstrafe verurteilt worden. Außerdem wird er für die kommenden fünf Jahre von Youtube verbannt.
Das Video führte zu einem Shitstorm: 2017 manipulierte der Youtuber Kanghua Ren alias ReSet Oreo-Kekse, in dem er die weiße Creme-Schicht durch Zahnpasta ersetzte. Anschließend filmte er sich dabei, wie er das Gebäck sowie 20 Euro einem Obdachlosen in Barcelona gab. Der Mann biss in einen Keks und musste sich übergeben. ReSet kommentierte die Szene laut tagesschau.de süffisant mit den Worten: "Das Ganze hatte doch etwas Gutes: Es hilft dem Mann, seine Zähne zu putzen. Er hat sie sicher lange nicht geputzt, vielleicht seitdem er hier auf der Straße lebt." Das Video lud der Youtuber auf seinem Kanal hoch, der 1,2 Millionen Follower zählt.


Wie unter anderem El Pais berichtet, befand ein Gericht in Barcelona den jungen Social-Media-Star für schuldig, die moralische Integrität des Obdachlosen verletzt zu haben. Zudem sah es die Richterin als erwiesen an, dass Ren mit dem geschmacklosen Video rund 2.000 Euro an Werbeeinnahmen erzielte. Als Strafe muss ReSet seinem Opfer nun 20.000 Euro zahlen und darf für die kommenden fünf Jahre keine Videos mehr auf Youtube hochladen. Außerdem erhielt er eine 15-monatige Haftstrafe.

ReSet selbst erklärte Medienberichten zufolge, es habe sich lediglich um einen schlechten Scherz gehandelt. Seine Fans stellen ihm regelmäßig Aufgaben, die er befolgen soll. Nachdem harsche Kritik laut geworden war, habe er den Clip bei Youtube gelöscht, sich bei dem Mann entschuldigt und mit ihm eine Nacht auf der Straße übernachtet. Die Fans konnte das nicht beruhigen. Einer hatte ReSet angezeigt und brachte ihn so vor Gericht. jeb
Themenseiten zu diesem Artikel:
stats