Channel

Peter Haller (Serviceplan), Barbara Evans (Mediaplus)
Serviceplan
+Falsche Marketingstrategien

Warum sich Marken mehr um Stammkunden kümmern sollten

Peter Haller (Serviceplan), Barbara Evans (Mediaplus)
Derzeit touren Serviceplan und GfK mit der Markenroadshow durch Deutschland. Die Besucher erwarten Lektionen, die speziell im abkühlenden Werbeklima sehr schnell relevant werden können. Denn Serviceplan-Gründer Peter Haller will dafür werben, von der aktuellen Fixierung auf Neukunden abzurücken. Gerade wenn die Kaufstimmung der Konsumenten abühle, müssten sich Marken auf die Pflege der wirklich umsatzrelevanten Kunden konzentieren.
von Santiago Campillo-Lundbeck Mittwoch, 27. März 2019
Alle Artikel
X

Es ist nicht sonderlich schwer, die Markenroadshow als Werbeveranstaltung für die Planungsinstrumente der beiden Veranstalter abzuhaken. Denn natürlich hoffen sowohl Gfk also auch Serviceplan, mit diesem Kompetenzbeweis neue Kunden zu erobern. Aber man merkt Peter Haller an, dass es  ihm ein echtes Anliegen ist, diese Bühne auch zum Kampf gegen Fehlentwicklungen im Marketing zu nutzen. Im gemeinsamen Interview mit Mediaplus-Chefin Barbara Evans spricht er über Irrwege in der Zielgruppenplanung und warum die von Axel Springer vorgeschlagenen "Bewusste Reichweite" als neuer Messwert zwar eine grundsätzlich gute Idee, aber letztlich nicht praxistauglich ist.

"Das Thema Kundenbindung ist zur entscheidenden Herausforderung der nächsten Jahre geworden"

In der aktuellen Markenroadshow widmen Sie sich zwei alten Themen von Serviceplan: Dem unterschätzten Wert der Stammkunden und der Frage, wie man Mediakontakte nach ihrem Wert richtig gewichtet. Warum diese Hartnäckigkeit? Ist diese Botschaft bei den Unternehmen bisher einfach noch nicht angekommen?

Jetzt kostenfrei registrieren
und sofort alle H+ Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats