Exklusivstudie

So hat die Pandemie die Markenvorlieben der Deutschen verändert

   Artikel anhören
Sagrotan ist einer der Gewinner unter den beliebtesten Marken der Deutschen in der Pandemie
© IMAGO/HJS
Sagrotan ist einer der Gewinner unter den beliebtesten Marken der Deutschen in der Pandemie
Die Corona-Pandemie hat unser aller Leben massiv beeinflusst und viele nachhaltige Veränderungen im alltäglichen Leben, in der Arbeitswelt und in der Wirtschaft zu Tage gefördert. Doch wie hat die Krise die Wahrnehmung von Marken verändert? Welche Brands haben die Deutschen erst in der Pandemie so richtig für sich entdeckt? Die Antwort liefert die neueste Ausgabe der Studienreihe "Menschen und Marken", die Appinio und Batten & Company exklusiv für HORIZONT Online erheben. Die Ergebnisse sind durchaus überraschend.
Einmal monatlich untersucht die BBDO-Beratungstochter die Beziehung zwischen den deutschen Konsument*innen und Marken. Für die aktuelle Erhebung wurden wieder 1002 Menschen (498 Männer und 504 Frauen) mit einem Durchschnittsalter von 40,7 J

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats