+Exklusive Langzeitstudie

Aldi ist neuer deutscher Werbeliebling - neben Dauerprimus Haribo

   Artikel anhören
In der Kampagne "Macht es zu eurem Fest" spielt die Aldi-Tüte die Hauptrolle
© Aldi Nord / Aldi Süd
In der Kampagne "Macht es zu eurem Fest" spielt die Aldi-Tüte die Hauptrolle
Seit 2020 erheben APG, BBDO, Deloitte und Yougov in einer Langzeitstudie exklusiv für HORIZONT Online die Werbelieblinge der Deutschen - also die Marken, die sich aufgrund ihrer positiv wahrgenommenen Werbung langfristig und am stärksten in den Köpfen der Menschen festsetzen. Im letzten Quartal des abgelaufenen Jahres konnte Aldi aufgrund seiner Weihnachtskampagne Platz eins erobern - und thront jetzt gemeinsam mit Dauerprimus Haribo an der Spitze. Den Bronze-Rang belegt die Deutsche Telekom.
Die wichtigste Erkenntnis der Werbelieblinge-Erhebung im vierten Quartal 2022: Weihnachtswerbung steht bei den Deutschen hoch im Kurs - erst recht, weil die Werbung zum Fest nach der Corona-Pandemie nicht mehr so traurig war wie in den beiden Jahren zuvor, als man aufgrund der Kontaktbeschränkungen und hohen Infektionszahlen nur im kleinen Kreis feiern durfte. "Weihnachten ist 2022 ein wenig größer geworden. Man spürt den Drang und die Freude, sich wieder mit mehr Leuten zu treffen. Und man spürt auch erstmals seit Langem, bei einigen der erfolgreichsten Werbelieblinge unbelastete, einfach glitzernde Freude", sagt Studienmacher und Deloitte-Berater Gordon Euchler.

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats