Exklusiv-Interview

Warum Opels neuer Deutschlandchef Andreas Marx auf das Thema Nachhaltigkeit setzt

   Artikel anhören
Andreas Marx ist seit Februar Chef von Opel
© Opel
Andreas Marx ist seit Februar Chef von Opel
Seit Februar steht Andreas Marx an der Spitze von Opel Deutschland. Der Diplom-Kaufmann kennt das Unternehmen aus dem Effeff – und muss nun der trotz Rekordgewinn beim Absatz schwächelnden Marke auf dem Heimatmarkt neuen Schwung verschaffen. In seinem ersten Interview erläutert er gegenüber HORIZONT, warum Opel auf das Thema Nachhaltigkeit setzt, wieso Kleinstwagen sich für Autobauer nicht mehr rechnen  und weshalb Jürgen Klopp das perfekte Testimonial ist.
Herr Marx, die nun startende Kampagne findet im Kontext der Gesamtentwicklung von Opel statt. Und da gibt es zurzeit  positive und negative Schlagzeilen. Zum einen vermelden Sie für 2019 mit 1,1 Milliarden Euro einen Rekordgewinn, zum an

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats