Exklusiv-Auswertung

Das sind die Top-20-Werbespender im September

   Artikel anhören
Die Zentrale von Telefónica in Deutschland
© Foto: Telefónica
Die Zentrale von Telefónica in Deutschland
Rund 3,7 Milliarden Euro haben die Werbungtreibenden in Deutschland im vergangenen Monat in den Markt gebuttert - und damit 12,9 Prozent mehr als im Vorjahr. Besonders die Telekommunikationsriesen haben zu dem Wachstum beigetragen: Telekom, Vodafone und Telefónica haben sich einen Werbe-Dreikampf geliefert, der sich gewaschen hat - wobei eines der drei Unternehmen deutlich mehr Geld in die Hand genommen hat als seine beiden Wettbewerber.
Die Rede ist von Telefónica. Der Münchner O2-Betreiber hat im September laut Nielsen rund 36,2 Millionen Euro in Werbung investiert und damit seine Spendings gegenüber dem Vorjahresmonat um sage und schreibe 370 Proz

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats