+European League of Football

Die ELF setzt beim Vermarkten der LED-Banden auf Gipedo

   Artikel anhören
Die Hamburg Sea Devils bereiten sich auf die EFL-Saison vor.
© Imago / R.Seidel Imagery
Die Hamburg Sea Devils bereiten sich auf die EFL-Saison vor.
Am 4. Juni startet die vor einem Jahr gegründete European League of Football (ELF) in ihre zweite Saison - pünktlich dazu geht sie eine Partnerschaft zur Vermarktung ihres LED-Bandeninventars ein: Die Plattform Gipedo kümmert sich gemeinsam mit der ELF-Vermarktungsagentur Morethansports in Hamburg um das entsprechende Media-Inventar. Dabei geht es um alle im Free-TV gezeigten Live-Spiele in Deuschland, die bei Pro Sieben Maxx ausgestrahlt werden.

Auf dem Weg, die größte europäische Football-Liga zu werden, ist die Vermarktungspartnerschaft ein weiterer Schritt. Bislang zählt Gipedo bereits Vereine der Fußball-Bundesliga sowie der 2. Fußball-Bundesliga zu ih

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats