Ernährungs-Kampagne

AOK will über Gefahren zu hohen Zuckerkonsums aufklären

   Artikel anhören
Die AOK arbeitet bei der Kampagne mit Vice zusammen
© Vice/Youtube
Die AOK arbeitet bei der Kampagne mit Vice zusammen
Neben Tabak und Alkohol gilt auch Zucker als Genussmittel mit schädlichen Folgen für die Gesundheit, wenn man es übertreibt. Die AOK will dem nun entgegenwirken und startet unter dem Motto #minusZucker eine Aufklärungskampagne, die auf junge Menschen abzielt.
Herzstück der Kampagne ist eine Challenge, bei der die Teilnehmer versuchen sollen, über drei Wochen nach und nach Industriezucker

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats