"Erleben, was verbindet"

Warum die Telekom nach fast 15 Jahren ihren Claim überarbeitet

   Artikel anhören
Die Telekom will angeblich ihr Portal T-Online loswerden
© Deutsche Telekom
Die Telekom will angeblich ihr Portal T-Online loswerden
Die Deutsche Telekom stellt 2022 ihren Claim auf den Prüfstand. Das mutet zunächst einmal seltsam an, denn "Erleben, was verbindet" war gerade in der Corona-Zeit eine sehr erfolgreiche Markenhaltung. Für Markenchef Ulrich Klenke ist es eine Chance, seine Marketing-Prioritäten in der Markenarchitektur zu verankern. Zu einem der wichtigsten Treiber dürfte der Kampf um die junge Zielgruppe gehören.
Aber diese Arbeitsteilung ist zunehmend überholt, wie die Telekom aktuell mit ihrer unveränder

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats