"Ehrenpflegas"

Youtube-Serie des Bundesfamilienministeriums gerät in Shitstorm

   Artikel anhören
"Ehrenpflegas" geht mit hohen Ambitionen und bekannten Schauspielern an den Start
© BMFSFJ
"Ehrenpflegas" geht mit hohen Ambitionen und bekannten Schauspielern an den Start
Mit der Youtube-Serie "Ehrenpflegas" will das Bundesfamilienministerium junge Menschen für Pflegeberufe begeistern und deren Image dringend aufbessern. In den fünf Episoden zeigt das BMFSFJ zusammen mit Zum goldenen Hirschen coole Auszubildende und reichlich Jugendsprache. Doch bildet das ungewöhnliche Branded-Entertainment-Format wirklich die harte Realität in der Pflege ab? Viele glauben das nicht - weswegen "Ehrenpflegas" jetzt in die Kritik gerät.
Eigentlich will das das BMFSFJ unter der Führung von Familienministerin Franziska Giffey mit der Kampagne dafür sorgen, dass die Zahl der Auszubildenden und die der ausbildenden Einrichtungen im Bundesschnitt um zehn Prozent gest

Jetzt kostenfrei registrieren
und 3 H+ Artikel jeden Monat gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats