E-Sports

Snipes steigt als offizieller Ausrüster bei Mousesports ein

Drei Mousesports-Spieler in Snipes-Trikots
© Snipes
Drei Mousesports-Spieler in Snipes-Trikots
Snipes geht in die E-Sports-Offensive. Erst im Juli ist die Streetwear-Handelskette als offizieller Sponsor des Turnierveranstalters ESL eingestiegen. Nun kommt der nächste Coup: Snipes fungiert künftig als sogenannter Official Apparel Partner des deutschen Traditionsteams Mousesports.
Die auf drei Jahre angelegte Partnerschaft mit dem deutschen E-Sports-Team umfasst neben Logointegrationen und Social-Media-Aktivierungen auch gemeinsam designte Spielertrikots. Heißt: Snipes entwirft als Ausrüster neben der offiziellen Team-Kollektion für Wettbewerbe auch eine eigens co-produzierte und co-gebrandete Fan-Kollektion, die diese Woche auf der Gamescom vorgestellt wird und von den frühen 2000er Jahren inspiriert ist.


Bei Snipes suche man immer nach außergewöhnlichen Persönlichkeiten für diverse Partnerschaften, so wie Snoop Dogg, French Montana oder den Wu-Tang Clan, erklärt Marketingchef Ismail Boulaghmal. "Daher war uns klar, dass wir auch im E-Sports mit einem Team und seinen Spielern kooperieren wollen." "Mouz", wie das Team auch genannt wird, sei der perfekte Fit. "Mouz ist ein unbestrittener Teil der Gaming-Kultur und hat seit nun 16 Jahren die Community geprägt. Wir wollen diese Geschichte des Teams nachhaltig fortschreiben", so Boulaghmal.

„Mouz ist ein unbestrittener Teil der Gaming-Kultur und hat seit nun 16 Jahren die Community geprägt. Wir wollen diese Geschichte des Teams nachhaltig fortschreiben.“
Ismail Boulaghmal
Erst im Juli war Snipes als sogenannter Official Fashion Retail Supplier bei der ESL eingestiegen und wird in dieser Eigenschaft auch eine spezielle Kollektion entwickeln. Die sowohl von Snipes als auch von der ESL gebrandeten Produkte sollen künftig über Snipes-Filialen und auf ESL-Events verkauft werden. Der offizielle Startschuss für die Partnerschaft fiel bereits am 6. Juli, als in Köln ein Event aus der Serie ESL One stattfand.


In den vergangenen Monaten hat die ESL die Zahl ihrer Blue-Chip-Partner deutlich ausgebaut. Neu zum Portfolio hinzu kamen Warsteiner, die DHLund McDonald's. Zuvor hatte die ESL Partnerschaften mit so genannten nicht-endemischen Sponsoren wie Pringles und Mercedes-Benz geschlossen.

HORIZONT Bewegtbildgipfel 2018

Am 10. und 11. Oktober findet in der Nachtresidenz in Düsseldorf wieder der HORIZONT Bewegtbildgipfel statt. Ein Highlight in diesem Jahr: Die Regielounge, die erstmals in den Bewegtbildgipfel eingebunden wird. Hier geben namhafte Werbefilmer und Regisseure exklusive Einblicke in die Kreation und Produktion von Werbefilmen. Weitere Themen des Bewegtbildgipfels:

    • New TV: Virtual Reality, T-Commerce und neue Videoportale

    • Addressable TV: Wie auch der Mittelstand TV effizient nutzen kann

    • Kreation: Raus aus dem Einerlei -- was macht TV-Kampagnen erfolgreich?

    • Klassisches Fernsehen: Sinkende Reichweiten, hohe Wirkung?

    • Best Cases: Erfolgreiche Kampagnen unter der Lupe 

    Zu den namhaften Referenten zählen unter anderem Bjoern Hansen (About You), Sabine Kloos (Telefonica Germany), Dieter Lutz (Bahlsen), Matthias Brüll (Wavemaker) und Stefan Kuhlow (Werbe Weischer).

    Weitere Informationen finden sie unter https://www.conferencegroup.de/kongresse/marketing-medien-branding/horizont-bewegtbild-gipfel-2018" target="_blank">www.dfvcg.de/bbg18>

    Jung von Matt/Sports fungiert seit Anfang 2017 als Vermarktungs- und Kreativagentur ves Teams Mousesports, das bereits 2002 in Berlin gegründet wurde und deutscher Rekordmeister in gleich mehreren Spielserien (unter anderem "Counter Strike") ist. Durch mehrere Top-Platzierungen in den internationalen Klassen wie der ESL Pro League und großen Major-Turnieren hat es sich in den letzten Jahren auch eine große internationale Reputation in der Szene erarbeitet.

    Im April vergangenen Jahres war Vodafone bereits als neuer Hauptsponsor von Mousesports eingestiegen. Seitdem tragen die Gamer bei ihren Matches das Logo des Düsseldorfer Unternehmens auf der Brust. Diese Partnerschaft vermittelte damals Jung von Matt/Sports. ron
    stats