E-Sports

Aldi entwickelt eigene Gaming-Marke

   Artikel anhören
Aldi wird beim Einstieg ins Gaming von vier prominenten Szene-Vertretern unterstützt
© Aldi
Aldi wird beim Einstieg ins Gaming von vier prominenten Szene-Vertretern unterstützt
Aldi steigt groß ins Gaming ein: Mit der neuen Marke Aldi Gaming will der Discount-Riese ein breit aufgestelltes Angebot für die Gaming-Community bereitstellen. Hinter dem Engagement stehen sowohl die Nord- als auch die Süd-Division von Aldi.

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats