Durchgehend gesund

Das ist der emotionale neue Spot von Heimat für die Techniker

   Artikel anhören
Die Techniker Krankenkasse wirbt mit Zuverlässigkeit und Empathie
© Techniker Krankenkasse
Die Techniker Krankenkasse wirbt mit Zuverlässigkeit und Empathie
Die Techniker Krankenkasse geht aus dem Krankenkassenvergleich von Focus Money zum 16. Mal in Folge als Siegerin hervor. Gemeinsam mit der Kreativagentur Heimat Berlin schiebt die TK nun eine neue Bewegtbildkampagne an, die Konstanz und Empathie in den Vordergrund stellt.
Angela Merkels langjährigen Wahlspruch haben viele noch im Ohr: Sie kennen mich. Der Slogan war so einfach wie effektiv. Der neue Werbefilm der Techniker geht nun einen ganz ähnlichen Weg und nimmt die potentiellen und bestehenden Kassenpatient:innen mit auf eine Zeitreise durch 16 Jahre besten Gesundheitsservice.



In einem 30-sekündigen Video sieht man eine junge Protagonistin, die im Verlauf von 16 Jahren mit der TK unterschiedliche Lebensphasen und gesundheitliche Bedürfnisse durchlebt. Vom Hautkrebsscreening im Studentenalter über den Geburtsvorbereitungskurs hin zur Online-Sprechstunde fürs Kind. Das Angebot der Krankenversicherung fügt sich scheinbar selbstverständlich ins Leben ein und passt sich den Anforderungen der Zeit an.

Die längere Version, die auf der Website der Techniker zu sehen ist, zeigt noch einmal detaillierter die Höhen und Tiefen im Leben der jungen Frau, was auch Rückschlüsse auf das erweiterte Programm zur gesundheitlichen Vorsorge und Versorgung ziehen lässt. Was etwa die psychotherapeutischen Angebote angeht. Das erreicht die Kampagne zum Beispiel durch Großaufnahmen des Gesichts der prototypischen Kassenpatientin und Schnitte auf Streitgespräche.

Universal Music hat mit der Berliner Künstlerin Chuala Hinrichs die Musik zum Video geliefert. Chuala schreibt dem Video mit ihrem eigens für die Kampagne komponierten Song "Better" eine emotionale Note ein. Darüber hinaus transportiert der Song die verlässliche Partnerin Krankenkasse, ohne aber zu jinglehaft optimistisch zu sein.

Mehr zum Thema
Service Design Report 2021

Wie sehr Versicherte digitale Angebote ihrer Krankenkassen nutzen und einschätzen

Die Schweizer Digitalagentur Unic hat die digitalen Angebote der zwölf grössten Krankenversicherer untersucht. Fazit: Nur eine Minderheit der Versicherten nutzt die digitalen Helfer ihrer Krankenkasse. Diese zentrale Erkenntnis stammt aus der Benchmark-Studie, welche die Kundenportale und Apps der führenden Schweizer Krankenkassen hinsichtlich Kundenzentrierung beurteilt.



Produziert wurden die Spots mit BWGTBLD und dem Regisseur Esteban. Von der Techniker Krankenkasse zeichnen Andreas Bündert, Niels Möllgaard, Maike Bongartz, André Zietlow und Dr. Thomas Jokerst-Gracias für die Kampagne verantwortlich. jw
    stats