#draussenmussdrinsein

DFB und DOSB fordern Restart für Amateursport unter freiem Himmel

   Artikel anhören
Die Kampagne ist online und in sozialen Netzwerken zu sehen
© DFB
Die Kampagne ist online und in sozialen Netzwerken zu sehen
Wer gestern Abend das DFB-Pokalfinale verfolgt hat, dem wird das große Banner auf der Tribüne aufgefallen sein, das auf Höhe des Mittelkreises angebracht war. Dort wurde auf eine Petition aufmerksam gemacht, die der DFB gemeinsam mit dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) gestartet hat. Die Unterzeichner können sich für unbeschränkten Amateursport unter freiem Himmel stark machen - gleiches fordert die Kampagne #draussenmussdrinsein, die die Verbände gemeinsam gestartet haben.
DFB und DOSB vertreten die Ansicht, dass Sport an der frischen Luft nicht zum Pandemiegeschehen beiträgt, sondern vielmehr zahlreiche Folgen des Lockdowns - gesundheitliche, psychische, soziale - abfedern kann. "Bis heute liegt beispielsweise be

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats