Dojo

Mit dieser wilden Tik-Tok-Soap zeigt Aldi Süd, wie kreative Preiskommunikation geht

   Artikel anhören
Bei Aldi Süd ist ein riesiger Einkaufswagen versteckt
© Aldi Süd
Bei Aldi Süd ist ein riesiger Einkaufswagen versteckt
Es gibt keine langweiligere Pflichtdisziplin in der Werbung als die Preiskommunikation – eigentlich. Dass das nicht so sein muss, zeigt die Dojo-Kampagne "Mehr für dein Geld" von Aldi Süd, die die Tiefpreise des Discounters zur Popkultur stilisiert. Die digitale Kampagne ist schrill, surreal und weckt Erinnerungen an Edekas "Supergeil"-Klassiker. Aber sie ist auch eine effektive Preispromotion, die vor allem jüngere Konsumenten in die Märkte des Discounters treiben dürfte. Und die Botschaft kommt an: Allein auf Youtube ist der Clip an nur einem Wochenende mehr als drei Millionen mal gesehen worden.
Der Auftritt weicht deutlich von der kreativen Kompromisslinie des Markenauftritts ab, den Aldi Süd mittlerweile als Konsens mit Aldi Nord gefunden hat. Für Christoph Hauser, Director Customer Interaction bei Aldi Süd, ist das kein Pro

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats