Special

Stellen zu besetzen ist für viele Unternehmen gerade ein Problem
IMAGO / Aviation-Stock
+Dmexco-Trendumfrage

Die Suche nach Fachkräften muss agiler und persönlicher werden

Stellen zu besetzen ist für viele Unternehmen gerade ein Problem
Nichts beschäftigt die Kommunikationsbranche aktuell so sehr wie der Fachkräftemangel. Das hatte unter anderem eine Umfrage im Auftrag der Dmexco Anfang des Jahres ergeben. Jetzt legt der Marktforscher Civey mit neuen Ergebnissen nach. Sie zeigen unter anderem, dass es in knapp der Hälfte der analysierten Unternehmen derzeit offene Stellen gibt - und wie lange es im Schnitt dauert, diese zu besetzen.
von Helena Birkner Mittwoch, 30. März 2022
Alle Artikel dieses Specials
X
Demnach beträgt die Zeit in vielen Fällen mindestens fünf Monate, bis vakante Positionen neu vergeben werden. Dabei sind die Probleme, die eine Unterbesetzung mit sich bringt, oft groß: Arbeitsprozesse verlangsamen sich, die

    Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
    Jetzt kostenfrei registrieren.

    Die Registrierung beinhaltet
    die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

     
    Sie sind bereits registriert?
    Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
    Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
    stats