Special

Die Flexibilität, nicht nur im Büro zu arbeiten, ist für die meisten Beschäftigten nicht mehr wegzudenken
IMAGO / Westend61
+Dmexco-Studie

Warum mobiles Arbeiten dauerhaft bleiben wird

Die Flexibilität, nicht nur im Büro zu arbeiten, ist für die meisten Beschäftigten nicht mehr wegzudenken
Nach den Pandemie-bedingten Lockdowns und vor der nächsten Corona-Welle muss Arbeit flexibel sein, kann aber individuell verhandelt werden. So das Kernergebnis einer aktuellen Umfrage, die das Marktforschungsunternehmen Civey im Auftrag der Dmexco durchgeführt hat. Fast zwei Drittel der befragten Unternehmen bieten mittlerweile ortsunabhängiges Arbeiten an - und einige haben sogar die Arbeitswoche dauerhaft verkürzt.
von Eva-Maria Schmidt Donnerstag, 25. August 2022
Alle Artikel dieses Specials
X

Wie macht Ihr das jetzt eigentlich mit dem Home-Office? Wohl wenige Fragen haben Führungskräfte und Mitarbeitende in den vergangenen Monaten häufiger diskutiert als diese. Dabei klaffen Wunsch und Wirklichkeit häufig weit ausei

    Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
    Jetzt kostenfrei registrieren.

    Die Registrierung beinhaltet
    die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

     
    Sie sind bereits registriert?
    Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
    Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
    stats