Discounter-Marketing

Welche Influencer sich hinter den "Aldi Creators" verbergen

Diese fünf Influencer werben künftig für Aldi Nord
© Aldi Nord
Diese fünf Influencer werben künftig für Aldi Nord
Aldi Nord baut seine Social-Media-Werbemaßnahmen weiter aus und präsentiert nun ein eigenes Influencer-Team. Alle fünf haben auf Instagram eine Followerzahl im zwei- bis dreistelligen Tausenderbereich und stehen jeweils für eine Lifestyle-Kategorie. Im Rahmen einer langfristigen Kooperation mit dem Discounter werden sie ihre Communities künftig regelmäßig mit entsprechenden Beiträgen versorgen.

"Mr. Food Fox"
, "Byanjushka", "Maryshionista", "Gedankenatelier" und "Kathinkaaaa_" - so lauten die Instagram-Namen der Influencer, die sich die "Aldi Creators" nennen dürfen. Sie werden ab sofort monatlich Inhalte zu Produkten, Events und Kampagnen von Aldi Nord auf ihren Kanälen platzieren.


Die Themen Kochen und Essen sind bei Martin, alias "Mr. Food Fox", und Anja, bekannt als "Byanjushka", vertreten. Mit rund 138.000 Followern kann sie die höchste Abonnenten-Zahl aus dem Fünfer-Team vorweisen, denen sie in ihren Posts vegane Koch- und Backrezepte vorstellt. Marie von "Maryshionista" und Asli von "Gedankenatelier" stehen mit ihren Accounts für Lifestyle und präsentieren dort vor allem Mode, Interior-Design und Alltagsthemen. Die als "Kathinkaaaa_" bekannte Katharina postet hauptsächlich Content zum Thema Familie und will zeigen, wie sie Produkte des Discounters im Familienalltag nutzt.

"Mit unseren 'Aldi Creators' wollen wir Aldi Nord und unsere Produkte unseren Kunden noch näher bringen und erlebbar machen. Wir möchten uns glaubwürdig, authentisch und nachhaltig präsentieren", sagt Lara Cardinal, Specialist Social Media und verantwortlich für den Bereich Influencer Marketing. Besonders die junge Zielgruppe solle dadurch angesprochen werden.


2018 hatte der Discounter bereits ein erstes Format speziell für Influencer entworfen, die Aldi Nord Box. Dabei handelt es sich um Produktboxen, die im Rahmen bestimmter Themen und Aktionen an ausgewählte Social-Media-Akteure verschickt werden. Unter dem Hashtag #aldinordbox sind die entsprechenden Posts unter anderem auf Instagram zu verfolgen. "Die 'Aldi Creators' sind nun unser nächster strategischer Schritt im Bereich Influencer Relations", so Matthias Kräling, Manager Social Media bei Aldi Nord. Der Name "ALDI Creators" sei angelehnt an den Begriff 'Content Creator' und solle eine Brücke zur Influencer-Community schlagen.

Zum Auftakt der neuen Kooperation gibt es am 14. Oktober ein exklusives Event für das "Aldi Creators"-Team in Berlin. Dabei werden die Influencer mit Aldi-Produkten einen sogenannten "Naked Cake" zubereiten und ihre Communities via Live-Stories daran teilhaben lassen. Künftig sollen alle Beiträge der fünf Instagrammer unter dem Hashtag #aldicreators zu finden sein. hmb
Themenseiten zu diesem Artikel:
stats