Digitale Weltpremiere

Wie Audi mit dem e-tron GT in eine neue Ära aufbricht

   Artikel anhören
Der neue Audi e-tron GT, eingerahmt von Moderator Steven Gätjen, Hildegard Wortmann, Vorständin für Vertrieb und Marketing, und Audi-Chef Markus Duesmann
© Audi / Screenshot
Der neue Audi e-tron GT, eingerahmt von Moderator Steven Gätjen, Hildegard Wortmann, Vorständin für Vertrieb und Marketing, und Audi-Chef Markus Duesmann
Elektrische Schönheit. Game Changer. Mit einer digitalen Weltpremiere feierte Audi am späten Dienstagabend den neuen Audi e-tron GT. Für den Ingolstädter Premiumautobauer ist das neue Modell nicht einfach nur ein weiteres Fahrzeug im Portfolio. Mit dem vollelektrischen Sportwagen will Audi in eine neue Ära aufbrechen. Das Event war dafür ein guter Start. Dynamisch, nachhaltig, emotional, kurzweilig und mit ziemlich viel Marketing auf der Bühne.
 Es ist der Abend der großen Worte: "Game Changer". "Elektrische Schönheit". "Speerspitze". "Meilenstein". "Die nächste Ikone". Um die Bedeutung des Audi e-tron GT für Audi zu beschreiben geht es am frühen Dienstagabend

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats