Digital Marketing Days

Klassisches Influencer Marketing ist tot!

   Artikel anhören
Influencer werden immer stärker selbst zu Marken - meinen die Experten bei den Digital Marketing Days.
© Thomas Fedra
Influencer werden immer stärker selbst zu Marken - meinen die Experten bei den Digital Marketing Days.
Digitale Entwicklungen sind schnell: Was unter anderem daran zu sehen ist, dass schon wenige Jahre, nach denen sich Influencer Marketing im Markt etabliert hat, die Rede von einer "klassischen" Phase ist, die bereits der Vergangenheit angehört. Die Zukunft der Disziplin liegt nicht mehr darin, einen Influencer zu bezahlen, damit er Werbung für das eigene Produkt macht. Sondern darin, einen zu finden, der selbst eine Marke darstellt. Diese Marke, dieses eigene Influencer-Unternehmen ist dann dafür zuständig, die Story eines Kunden zu erzählen.
So zumindest fasst es Sarah Emmerich, Social Media & Influencer Marketing-Beraterin auf dem Panel "Das Influencer Marketing ist tot. Es lebe das Influencer Marketing" bei den Digital Marketing Days von HORIZONT zusammen. "Ma

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats