Digital Marketing Days 2020

Speaker-Update: Abel, Schwirtz, Matyka, Rotika, Plesker, Behrens

   Artikel anhören
Maike Abel gibt sich die Ehre beim DMD 2020
© Nestlé Deutschland
Maike Abel gibt sich die Ehre beim DMD 2020
Haltung ist eines der zentralen Themen 2020. Auch im Marketing. Die Dmexco @home 2020 hatte "Attitude matters" sogar zu ihrem Jahresmotto gewählt. Auf den HORIZONT Digital Marketing Days wird Dominik Matyka, Chief Advisor der Dmexco, mit den beiden Nestlé Managerinnen Maike Abel und Jolanda Schwirtz über Haltung sprechen. Als weitere Speaker auf den DMD dabei sind unter anderem Justina Rotika (Moia), Steve Plesker (AOK-Bundesverband) und Nils Behrens (Lanserhof Group).
Mitte September hatte Dominik Matyka eine Bewährungsprobe der ganz eigenen Art zu bestehen – wegen Corona fand die Dmexco 2020 als digital only Event statt. Kurz vor der Veranstaltung gestand Matyka im HORIZONT-Interview: "Wenn die dmexco 2020 vorbei ist, mache ich eine Flasche Sekt auf".


Dmexco-Macher Dominik Matyka
© Mara Monetti/HORIZONT
Dmexco-Macher Dominik Matyka
Inzwischen weiß man: Die dmexco @home war sehr erfolgreich. Mehr als 20.000 digitale Teilnehmerinnen und Teilnehmer meldete Matyka offiziell. Er dürfte also recht entspannt und gut gelaunt  sein, wenn er auf den HORIZONT Digital Marketing Day auftritt – zumal er dort eine eher ungewöhnliche Rolle einnehmen wird.

Maike Abel gibt sich die Ehre beim DMD 2020
© Nestlé Deutschland
Maike Abel gibt sich die Ehre beim DMD 2020
Nicht als Interviewter, sondern als Interviewer wird Matyka mit den beiden Nestlé Managerinnen Maike Abel, Head of Media Communication & Content, sowie Jolanda Schwirtz, Corporate Marketing & Digital Transformation, über Haltung sprechen.


Auch sie ist dabei: Jolanda Schwirtz
© Nestlé
Auch sie ist dabei: Jolanda Schwirtz
Ein Thema, das schon vor Corona eines der zentralen Themen im Marketing war und nun noch eine weitere Relevanz bekommen hat.

Digital Marketing Days 2020
DMD 2020 teaser
© dfv
Am 14. und 15. Oktober finden die HORIZONT Digital Marketing Days 2020 statt. Wegen Corona ist die Veranstaltung als Hybrid Event geplant mit festgelegter Teilnehmerzahl vor Ort in Hamburg sowie der zusätzlichen Möglichkeit zur virtuellen Teilnahme. Das Programm fokussiert auch 2020 auf die wichtigsten Trendthemen im Digitalmarketing, unter anderem „Markenbildung: Neue Strategien für Social Media–Plattformen, „New Work: Weniger Hierarchien und mehr Flexibilität“, „Tech, Daten, Kreation: Best Cases im Digital Marketing“, „Voice first: Audio & Podcasts im digitalen Marketing“, Digital Purpose und Transformation: Business-Modelle neu gedacht“ sowie „Digitalismus: Bessere Rahmenbedingungen für jeden Menschen“. Rund 40 Top Speakerinnen und Speaker werden erwartet, darunter Christiane Haasis und Angela Nelissen (CHAN), beide Vice President Refreshment DACH, Unilever Sascha Pallenberg, Head of Digital Transformation, Daimler AG, Thorsten Scheib, Geschäftsführer Marketing, Philip Morris, Maike Abel, Head of Media Communication & Content, Nestlé Deutschland, Cordelia Röders-Arnold, New Work & Head of Menstruation 2.0, Einhorn , Justina Rokita, Chief Marketing Officer, MOIA Thomas Wlazik, Managing Director Global Business Solutions, TikTok Deutschland sowie Kim Alexandra Notz, Managing Partner, KNSKB+. Jetzt anmelden!
Matyka ist Experte auf dem Gebiet. Schließlich hatte er für die Dmexco 2020 das Motto "Attitude matters" gewählt. Man darf gespannt sein, welche Aussagen und Neuigkeiten er den beiden Nestlé Managerinnen zur Haltung des FMCG-Konzerns entlocken wird.

Justina Rotika
© Moia
Justina Rotika
Neuigkeiten ganz anderer Art dürfte Justina Rotika mitbringen. Sie ist Chief Marketing Officer bei MOIA. Der zum VW-Konzern gehörende Ridesharing-Anbieter hat erst im März eine neue Markenstrategie sowie ein verändertes Erscheinungsbild entwickelt. Das neue Markenversprechen lautet: "Ankommen beginnt hier".

Steve Plesker
© AOK Bundesverband
Steve Plesker
Rotika teilt sich bei den diesjährigen HORIZONT Digital Marketing Days ein Panel mit Jürgen Kornmann, Leiter Marketing & PR bei der Deutschen Bahn, und Steve Plesker, Geschäftsführer Markt/Produkte AOK-Bundesverband. Zwar können die Branchen unterschiedlicher kaum sein. Doch das Thema des Panels eint sie – und fast alle Branchen derzeit – und verspricht umso interessantere aktuelle Insights: "Kundenbeziehungen in der Post-Corona-Zeit – Neue Strategien für komplexe Ziele".

Nils Behrens
© Lanserhof Group
Nils Behrens
Gut auf das Panel passen würde eigentlich auch Nils Behrens, CMO der auf Health und Medical Resorts spezialisierten Lanserhof Group. Doch der Ex-Springer & Jacoby- und Ex-TUI-Manager Behrens wird sich auf den HORIZONT Digital Marketing Days einem anderen Thema widmen, das die Marketingbranche aktuell ebenfalls umtreibt: Podcasts. Behrens, seit fast zehn Jahren Lanserhof-Geschäftsführer, ist selbst aktiver und leidenschaftlicher Podcaster. Im Dezember 2019 startete er den Gesundheits Podcast "Forever young", mittlerweile sind über 50 Episoden erschienen. Behrens produziert und vermarktet seinen Podcast in Zusammenarbeit mit den Podstars der OMR – er kennt sich in dem Business also bestens aus. Auf den HORIZONT DMD stellt er so schlicht wie überzeugend die Frage: "Forever young! Forever Podcast?"

Weitere Infos und Highlights zu den Digital Marketing Days

Cordelia Röders ist seit August 2017 Head of Menstruation bei Einhorn
© Einhorn
Mehr zum Thema
Cordelia Röders-Arnold, Head of Menstruation, im Interview

So funktioniert New Work bei Einhorn

Cordelia Röders-Arnold ist seit August 2017 Head of Menstruation bei Einhorn. Auf den HORIZONT Digital Marketing Days 2020 spricht sie über New Work, flache Hierarchien und neue Formen des Unternehmertums. Im Vorabinterview verrät sie schon mal, warum es ohne Psychotherapeuten bei Einhorn manchmal nicht geht und dass sie nicht sicher ist, ob Corona den Kondomverbrauch tatsächlich angekurbelt hat.

Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats