+ Das ändert sich 2022

Mit diesen Neuerungen geht Youtube auf Creator- und Markenfang

Bei Youtube geht es 2022 vor allem um die App und die Creator
IMAGO / photothek
Bei Youtube geht es 2022 vor allem um die App und die Creator

Video Content hat sich gerade in den letzten beiden Pandemie-Jahren deutlich gewandelt. In der Kürze liegt die Würze, so das immer stärker geltende Motto für Bewegtbildinhalte in Social Media. Und: Live Shopping und E-Commerce spielen eine zunehmend tragende Rolle in den Netzwerken, für Creator wie für Marken. Auch Youtube passt sich daran an. In einem aktuellen Blogpost verrät Neal Mohan, Chief Product Officer von Youtube, was man sich bei der Videoplattform für dieses Jahr alles vorgenommen hat.

Trotz einiger Innovationen im vergangenen Jahr, wie neuen Interaktionsoptionen mit Inhalten auf der Plattform und einer optimierten Infrastruktur

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
das HORIZONT Newsletterpaket.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats