#Dabei Kampagne

Mit dieser anrührenden Geschichte wirbt die Telekom für ihre neuen Wlan-Pakete

   Artikel anhören
Mit der Telekom funktioniert WLAN auch in den hintersten Ecken - so das Werbeversprechen
© DTAG
Mit der Telekom funktioniert WLAN auch in den hintersten Ecken - so das Werbeversprechen
Der 70er-Jahre-Hit "Your Song" von Elton John erlebt in den Werbeblöcken derzeit ein ungewöhnliches Comeback. Nach dem britischen Handelsriesen John Lewis und dem deutschen Discounter Penny, die beide vor gut einem Jahr mit der Melodie warben, nutzt nun auch die Deutsche Telekom die Ballade für eine Kampagne. Und man muss zugeben: In diesem Fall passt es sogar.
In dem von Stammbetreuer DDB in Hamburg entwickelten TV-Spot erzählt die Telekom eine Geschichte, die im Jahr 2020 wahrscheinlich in den meisten Haushalten ganz alltäglich ist. Die Hauptrolle spielt ein frisch verliebtes Mädchen, das sich ihr Tablet schnappt, um ihrem Schwarm ihre Liebe zu gestehen. Doch beim anschließenden Videocall will es einfach nicht dazu kommen.


Und das hat nichts damit zu tun, dass das Mädchen wegen ihrer Zahnspange den Mund nicht aufkriegt. Vielmehr findet sich einfach kein ruhiger Ort, wo sie sich ungestört ihrem Freund offenbaren kann. Egal ob in ihrem Zimmer, in der Küche, im Wohnzimmer, im Keller - nirgends hat sie ihre Ruhe. Was freilich sehr gut zu Elton Johns Songtext ("It's a little bit funny this feeling inside. I'm not one of those who can easily hide...") passt. Erst als sie sich in den Dachboden verzieht, ist sie allein. Doch da hat ihr Freund schon Fakten geschaffen. 

Die Marken- und Produktbotschaft platziert die Telekom dann am Ende des Commercials. "Seid in allen Ecken mit WLAN #DABEI" greift der Konzern den 2019 erstmals genutzten #DABEI-Slogan wieder auf, um dann für seine neuen WLAN-Angebote zu werben. Dabei geht es um insgesamt drei neue Pakete in den Größen S (3,95 €), M (5,95 € und L (9,95 €), die für deutlich besseren Empfang sorgen sollen als herkömmliche WLAN-Netzwerke. Grund ist die sogenannte Mesh-Technologie, die das WLAN-Signal nicht einfach weitergibt, sondern ein eigenes Netz bildet und die eigenen vier Wände so mit "einem stabilen und unterbrechungsfreien WLAN-Signal" versorgen soll, wie die Telekom mitteilt. 


Der Startschuss für die Kampagne fällt Mitte dieser Woche. Nebem dem von Soup Film, Berlin, gemeinsam mit Regisseur Matt Smukler produzierten TV-Spot, den Mindshare auf reichweitenstarken Sendern schaltet, sind die Kanäle Online, Print, Out of Home und Social Media im Mediaplan vorgesehen. mas
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats