CRAZY SEXY COOL

So großartig kann Werbung für New Work sein

   Artikel anhören
Upwork setzt auf epische Bilder
© Upwork
Upwork setzt auf epische Bilder
Wenn die Corona-Krise ein Gutes hat, dann ist es die Tatsache, dass sich mobiles Arbeiten und Home Office in Zeiten von Pandemie und Lockdowns endlich etabliert hat. Einer der Profiteure ist die US-Plattform Upwork, die Millionen von Freelancern an Unternehmen vermittelt. In seiner ersten großen Markenkampagne zeigt das Unternehmen jetzt auf genauso anschauliche wie berührende Art und Weise, welche positiven und lebensverändernden Auswirkungen New Work haben kann. Die dritte Ausgabe unserer wöchentlichen Kreativkolumne CRAZY SEXY COOL.
"Up We Go" heißt die Kampagne, die Upwork in dieser Woche zusammen

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats