Chief Entertainment Officer

Freenet bestätigt die Verpflichtung von Dieter Bohlen

   Artikel anhören
Dieter Bohlen soll für Freenet die Werbetrommel rühren
© Freenet
Dieter Bohlen soll für Freenet die Werbetrommel rühren
HORIZONT-Leser wissen es bereits seit Anfang voriger Woche, jetzt gibt es die offizielle Bestätigung: Dieter Bohlen wird Werbebotschafter des Telekommunikationsanbieters Freenet. Wie das Büdelsdorfer Unternehmen heute via Presseerklärung mitteilt, soll der Musikproduzent die Dachmarke und ihre einzelnen Produktmarken bekannter machen. Dafür bekommt Bohlen sogar einen eigenen Titel: Chief Entertainment Officer - natürlich ohne Vorstandsmandat.
"Dieter passt perfekt zur Marke Freenet. Er ist genauso direkt und frei in der Ansprache, wie wir es in der Freenet Group sind", sagt Konzernchef Christoph Vilanek. Die Partnerschaft mit Bohlen hat Aufsichtsratschef Helmut Thoma eingefädelt. Der 67-jährige Boulevard-Liebling soll mehr sein als "nur" ein Werbebotschafter und sich in seiner neuen Rolle aktiv in die Kommunikation einbringen. "Dabei wird er in unterschiedliche Rollen schlüpfen und so die diversen Stories rund um die Marken und Angebote verkörpern", heißt es in der offiziellen Mitteilung zu Bohlens Verpflichtung. Im Mittelpunkt der Aktivitäten steht die Dachmarke Freenet.

"Die wenigsten wissen, dass ich ja eigentlich Diplom-Kaufmann bin. Und als solcher ist für mich die Bühne eines börsennotierten Unternehmens wie die der Freenet Group mega spannend. Das Geschäftsmodell ist einzigartig in Deutschland, aber auch nicht so breit bekannt. Das ist wie die am tollsten komponierte Nummer auf dem Planeten – wenn die keiner kennt, wird auch die ein Flop. Ich freue mich, dass wir das nun gemeinsam optimieren und ich jetzt Teil des Freenet-Managements bin", lässt sich Bohlen von seinem neuen Werbepartner zitieren. Wie viel sich das Unternehmen das Engagement kosten lässt, ist nicht bekannt.

Die Kampagne mit Bohlen wird von Mitte September bis 22. Dezember auf reichweitenstarken Sendern wie Pro Sieben und Sat 1 zu sehen sein. Dabei werden die Konzernmarken Mobilcom-Debitel, Klarmobil.de und Freenet TV jeweils unter dem Dach der Freenet Group in den Fokus gerückt. Zudem gibt es diverse Online- und Social-Media-Maßnahmen. Verantwortliche Werbeagentur ist Freunde des Hauses aus der Hirschen Group. mam
    stats