C&A

Marketingchef Manfred Mandel geht schon wieder von Bord

Manfred Mandel während seiner Zeit bei Karstadt
© Karstadt
Manfred Mandel während seiner Zeit bei Karstadt
Themenseiten zu diesem Artikel:
Das Kapitel C&A ist für Manfred Mandel nach einem knappen halben Jahr schon wieder vorbei: Der Manager, der erst im Frühjahr bei der Textilkette angeheuert hatte, verlässt das Unternehmen aus persönlichen Gründen. Das teilte C&A auf Nachfrage mit und bestätigte damit einen Bericht des HORIZONT-Schwestertitels Textilwirtschaft.
Die Position des Director Marketing C&A Europe & Germany soll ab dem 1. November 2018 neu besetzt werden. Wer den Posten übernimmt, will das Unternehmen zum jetzigen Zeitpunkt nicht mitteilen. Mandel war vor seinem Wechsel zu C&A als freier Berater tätig. Zuvor hatte er dem Marketing von Handelsketten wie Real, Rewe und Karstadt seinen Stempel aufgedrückt. Bei C&A soll er auch an der Vergabe des Werbeetats an Zum goldenen Hirschen, die zeitgleich mit Mandels Verpflichtung vermeldet wurde, beteiligt gewesen sein.


Bekannt wird die Personalie Mandel im Zuge eines größeren Vorstandsumbaus bei C&A: Das European Executive Board des Unternehmens besteht ab sofort aus CEO Alain Caparros, Chief Merchandise & Sourcing Officer Martijn van der Zee sowie Chief Financial and Operations Officer Tjeerd van der Zee.

Neben Mandel verlassen weitere Führungskräfte C&A: Andreas Seitz, bislang Chief Human Ressource Officer, geht in den Ruhestand. Bart Brenninkmeijer, Mitglied der Eigentümerfamilie von C&A und bislang Chief Operations Officer für Frankreich, Belgien, Niederlande, Spanien, Portugal und Online, wechselt in die Familienholding Cofra. Frank Beeck, bislang Chief Operations Officer für Deutschland, die Schweiz, Österreich und Mittel-und Südosteuropa sowie Italien, verlässt wie Mandel das Unternehmen auf eigenen Wunsch.


"Ein Unternehmen, das schneller entscheiden, effizienter handeln und agiler sein will, braucht ein schlankes Management mit klaren Zuständigkeiten und flachen Hierachien sowie kurzen Berichts- und Entscheidungswegen", begründet Caparros den Umbau. Mandels Nachfolger soll zum so genannten erweiterten Vorstand des Unternehmens gehören.  ire
stats