BVDW-Umfrage

Werbungtreibende wollen mehr Geld für Influencer Marketing ausgeben

   Artikel anhören
Influencer nehmen einen immer bedeutenderen Part im Marketing-Mix ein
© imago images / Westend61
Influencer nehmen einen immer bedeutenderen Part im Marketing-Mix ein
Influencer Marketing befindet sich weiter auf dem Vormarsch. Wie eine Branchenumfrage des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW) zeigt, wollen Werbungtreibende auch im zweiten Corona-Jahr mehr in die Disziplin investieren: 45 Prozent von insgesamt 109 Social-Media- und Influencer-Marketing-Verantwortlichen sagen, dass ihr Unternehmen seine Spendings in diesem Jahr steigern wird. 23 Prozent rechnen mit einem gleich bleibenden Budget.
Auch die Größe der Gesamtbudgets wächst. Hatten im Jahr 2018 lediglich 6 Prozent der Unternehmen mehr als 100.000 Euro bzw. mehr als 250.000 Euro per annum für Influencer Marketing ausgegeben, waren es im vergangenen Jahr bereits

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats