Artikel anhören
Klaus Schmäing, Marketingdirektor Burger King Deutschland
© Burger King
Klaus Schmäing, Marketingdirektor Burger King Deutschland
International hat die "Moldy Whopper"-Kampagne der schwedischen Agentur Ingo für Aufsehen gesorgt. Und doch verzichtet Burger King in den meisten Ländern Europas auf den Einsatz. Im Gespräch mit HORIZONT erklärt Marketingchef Klaus Schmäing, wieso die Fastfood-Kette in seiner Werbestrategie mit unterschiedlichen Ideen versucht, popkulturelle Themen in den unterschiedlichen Regionen zu aktivieren.

So ist beispielsweise vorerst nicht geplant, den schimmligen Burger in den deutschen Werbemedien zu platzieren, sagt Klaus Schm&a

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats