Bundestagswahl

AfD-Wahlwerbespot hat teilweise einen Migrationshintergrund

   Artikel anhören
Szene aus dem AfD-Spot "Deutschland. Aber normal"
© AfD TV/Youtube
Szene aus dem AfD-Spot "Deutschland. Aber normal"
Bereits im April hatte die Alternative für Deutschland (AfD) ihre Werbekampagne für die Bundestagswahl vorgestellt. Nun fand der Spiegel heraus: Das für den Spot "Deutschland. Aber normal" verwendete Material wurde zu einem Gutteil gar nicht hierzulande gedreht. Wie sich die Partei rechtfertigt.
Der Film arbeitet mit vielen verschiedenen Szenen, die zeigen sollen, was in Deutschland derzeit aus Sicht der AfD alles nicht normal ist. Die Einschränkungen durch die Corona-Schutzma&sz

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats